A33 Nord

A33 Nord · 30. November 2022
SPD-Bundestagsabgeordnete aus der Region schließen alternative Lösungen zum Neubau der A 33-Nord nicht aus: Verbannung der B 68 aus der Osnabrücker Innenstadt hat für sie aber Vorrang
A33 Nord · 30. November 2022
Nach Übergriffen bei Forstarbeiten hat die Polizei in einem Waldstück an der Wallenhorster Straße im Grenzbereich von Bramsche und Wallenhorst zwei Mitglieder des so genannten „Waldi45“-Protestcamps festgenommen, mit dem militante Umweltschützer den Bau der A 33-Nord behindern wollen. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Männer versucht, eine für Forstarbeiten genutzte Erntemaschine zu entern, um die wegen Sturm- und Borkenkäferschäden erforderlichen Arbeiten zu stoppen – obwohl...
A33 Nord · 03. Februar 2021
Große Mehrheit für ablehnende Stellungnahme der Verwaltung
A33 Nord · 26. August 2019
Grünen Kreisgeschäftsführer Johannes Bartelt: Projekt könnte an den Finanzen scheitern
A33 Nord · 26. August 2019
Fraktionschef Arnulf Nüßlein: 2021 mit starkem Team ein starkes Wahlergebnis erreichen – Klima- und Umweltschutz wird die wichtigste Frage für künftige Bündnisse sein.
A33 Nord · 02. Juli 2019
Dass die Planfeststellungsbehörde in Niedersachsen nach dem Eingang eines entsprechenden Antrags die Herrin des Verfahrens ist, hat Cord Lüsse dem Bürger-Echo als Fachbereichsleiter Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gesagt. Dass seine Behörde zugleich auch für das genannte Verfahren zuständig ist, kann man auf der Internetseite des Landes Niedersachsen nachlesen. Dort steht unter anderem: „...Die Niedersächsische Landesbehörde für...